Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blatt analysieren
#1
Hallo,
Ich habe eine Frage zur angehängter Datei. 
Mein Ziel ist es einen Bereich auf einem Blatt zu analysieren und Werte zu addieren.
Bisher habe ich es so gelöst, dass ich mehre Summewenns Funktionen addiert habe. Was mega aufwendig ist. 
Am liebsten wäre es mir, am Beispiel der Summewenns Formel, dass ich einen Summen_Bereich Auswähle (Blatt "Block 1", Spalte F) , einen Kriterien_Bereich (Blatt "Block 1" Spalte E) und dann auf Blatt "Übungsverzeichnis" einfach jede Übung die da unter der jeweiligen Muskelgruppe aufgeführt ist auswähle als Kriterien. So das in Zukunft wenn weitere Übungen im Übungsverzeichnis aufgeführt werden, diese automatisch als Kriterium berücksichtigt werden. 
Mein Ziel im Endeffekt ist es zu sehen, wie viele Sätze pro Muskelgruppe in einer Woche ausgeführt wurden. Und das sollte sich automatisch anpassen wenn andere Übungen ausgewählt werden.
Z.B. wähle ich bei "Getting Started" "Bankdrücken" und "Schrägbankdrücken" als Brustübungen aus. Auf "Analyse" erscheint dann die Gesamtanzahl an Sätzen für die Brust (D10)


Da müsste dann in diesem Beispiel 12 rauskommen.

Freue mich über jede Hilfe,
LG


Angehängte Dateien
.xlsx   Testversion.xlsx (Größe: 166,9 KB / Downloads: 3)
Zitieren
#2
Zur Info...
https://www.clever-excel-forum.de/Thread...nalysieren
Zitieren
#3
....?
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Zitat:....?


Erklärung dazu <= Das ist ein klickbarer Link  Angel)
Beste Grüße 
  Günther

Ich helfe gerne im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe; Komplettlösungen werden noch nicht einmal vom Sozialamt kostenlos erstellt ...
Ich hasse unnötige Arbeit, darum weigere ich mich aus prinzipiellen Erwägungen, eine Datei nachzubauen. Also bitte eine Muster-XLSX.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions