Collapse column

Autor Thema: Serienbrief => normales Word-Dokument; Ausdrucken der Werte  (Gelesen 176 mal)

Offline maimo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2016
Serienbrief => normales Word-Dokument; Ausdrucken der Werte
« am: März 12, 2019, 11:01:05 Vormittag »
Hallo! Ich habe ein Serienbriefdokument. Wenn ich meinen Kunden gefunden habe, möchte ich das Schreiben noch individuell anpassen. Dazu sage ich unter "Seriendruck starten" => "normales Word-Dokument" und speichere das Schreiben individuell ab. Beim Drucken werden dann jedoch nicht die Werte sondern die Namen der Seriendruckfelder gedruckt. Wenn ich vor dem Umstellen auf "normales Word-Dokument" drucke, habe ich dieses Problem nicht. Word verliert quasi die Datenquelle im Hintergrund. Soll aber dennoch den Wert ausdrucken, der ja ausgelesen wurde.

Über Optionen habe ich schon gecheckt, dass dort der Haken bei "Feldfunktionen anstelle von Werten drucken" nicht  gesetzt ist.

Kann mir hier jemand helfen?

viele Grüße Maimo

Online G.O.Tuhls

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
    • oerttel.net
  • Office-KnowHow: Experte
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016