Collapse column

Autor Thema: Hyperlinkwarnungen "Einige Dateien können Viren enthalten..." deaktivieren  (Gelesen 175 mal)

Offline coldspark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2016
Hallo,

ich melde mich hier in großer Hoffnung diesem Problem endlich beizukommen. Ich habe JEDES FORUM im Internet abgegrast und alle Lösungen probiert. Diese Lösung https://www.office-fragen.de/index.php?topic=53672.0 war mir bisher nicht bekannt, aber leider funktioniert sie auch nicht.

Was ich bisher probiert habe:

Trust Center Einstellungen: Vertrauenswürdige Verzeichnisse einrichten
RegEdit: HKCU/Software/Microsoft/Office/16.0/Common/Security/DisableHyperlinkWarning=1 (auch an allen anderen vorgeschlagenen Orten in der Registry. Nichts..)
Editor für Gruppenrichtlinien: Die Dateien wie im obigen Link eingefügt und die Option um Linkwarnungen auszuschalten aktiviert.
EditFlags für die Dateitypen ändern: Ich bin mir nicht sicher wie das genau funktioniert, aber habe es versucht. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen!

Es gibt ein Workaround statt einem Hyperlink auf Aktionen -> Datei ausführen zu gehen. Auf diese Weise funktioniert es ohne Sicherheitswarnung. Ich habe jedoch bereits hunderte Links eingefügt und würde es ungern nochmal tun ;) Gibt es vielleicht ein Möglichkeit mit einem Schlag alle Hyperlinks umzuändern??

Es ist wirklich wichtig, dass ich die Meldung wegbekomme. Daher bin ich sehr dankbar für jede Hilfe!

Grüße!

« Letzte Änderung: Januar 14, 2019, 16:56:22 Nachmittag von coldspark »