Collapse column

Autor Thema: Tabellen miteinander Vergleichen  (Gelesen 256 mal)

Offline VfBler1893

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Tabellen miteinander Vergleichen
« am: Januar 10, 2019, 17:28:51 Nachmittag »
Hallo,

ich habe 2 Excel Tabellen mit Namen in ca. 800 Zeilen

In der ersten Tabelle gibt es unter anderem die getrennten Spalten Vorname und Name. In der zweiten Tabelle gibt es nur eine gemeinsame Spalte Name, wo Vor- und Nachname zusammen enthalten sind.

Beispiel:

Tabelle 1:

Name:              Vorname

Mustermann      Max
Musterfau          Hilde
.
.
.

Tabelle :

Name:

Max Mustermann
Hilde Mustermann
.
.
.

Nun gibt es in Tabelle 1 ein paar Namen , welche in Tabelle 2 nicht enthalten sind und umgekehrt.

Wie kann ich die beiden Tabellen möglichst einfach und schnell miteinander abgleichen, damit ich schnellstmöglich sehen kann, welche Namen in Tabelle 1 und welche in Tabelle 2 zusätzlich vorhanden sind (am besten farblich markiert).

Ich bin nicht sehr vertraut mit Excel und den Formeln und bitte um einfache Beschreibungen.

Vielen Dank für Lösungsvorschläge!

MfG

Offline gmg-cc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.295
    • Profil anzeigen
    • Meine Webseite
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Gut
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Tabellen miteinander Vergleichen
« Antwort #1 am: Januar 10, 2019, 18:24:13 Nachmittag »
Gruß
Günther

Offline Ergil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Tabellen miteinander Vergleichen
« Antwort #2 am: Januar 21, 2019, 17:16:53 Nachmittag »
Hallo,

sofern der Aufbau der Zellen IMMER gleich bleibt, könntest du es mit der Funktion "Verketten" versuchen:

z.B.
Tabelle 2 = A2 = Max Mustermann

Tabelle 1, A2 = Mustermann
Tabelle 1, B2 = Max
Tabelle 1, C2 = verketten(B2;" ";A2) = Max Mustermann

Damit würde das Ergebnis in C2 der Tabelle 2 exakt gleich dem aus Tabelle 1 sein.

Nun kannst du über den SVERWEIS in Tabelle 1 nach dem Wert suchen. Sollte das nicht klappen, kannst du versuchen die Verkettenformel als Text einzufügen. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, könnten etwaige unsichtbare Leerzeichen, die sich in einer der Tabellen verstecken daran schuld sein.
Diese kannst du mit der Funktion "Glätten" bereinigen. Glätten entfernt leerzeichen vor und hinter dem Text in der Zelle. Bsp.:
=Glätten([LEER]Max[LEER]Mustermann[LEER]) = Max[LEER]Mustermann

Hoffe das hilft ;)