Collapse column

Autor Thema: Office 2016 Einfache Rechenaufgaben mit Word in Tabelle  (Gelesen 348 mal)

Offline Max93

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2013
Office 2016 Einfache Rechenaufgaben mit Word in Tabelle
« am: Dezember 06, 2018, 15:10:39 Nachmittag »
Servus Leute!

ich habe einen einfachen Trainingsplan in Word erstellt.
Ich möchte gerne das Volumen aus den einzelnen Übungen und danach das Gesamtvolumen in KG ausgegeben haben.

Kann ich dies auch mit Word statt mit Excel realisieren?
Ich finde in Word sieht das einfach etwas schöner aus und lässt sich auch besser ausdrucken.

Die Tabelle habe ich mal angehängt. Die ersten 2 Tabellen habe ich händig ausgefült. 

Online G.O.Tuhls

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
    • oerttel.net
  • Office-KnowHow: Experte
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2016 Einfache Rechenaufgaben mit Word in Tabelle
« Antwort #1 am: Dezember 07, 2018, 01:42:20 Vormittag »
1. ist in Deiner Tabelle kein noch so kleiner Ansatz einer Berechnung zu finden,
2. ist Word nun wirklich nicht der Rechenkünstler, sondern manchmal richtig zickig bei Berechnungen und
3. kann man auch Excel "schön aussehen" lassen.
Fazit: Nimm Excel!

Gruß
G.O.

Offline MasterOfHardness

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2016 Einfache Rechenaufgaben mit Word in Tabelle
« Antwort #2 am: Februar 13, 2019, 14:13:14 Nachmittag »
Grundsätzlich geht das auch mit WORD, aber wie G. O. Thuls schon schrieb: Excel ist da besser geeignet und mit etwas Geduld bekommt man das auch ansprechend formatiert.

Lösung in WORD:
Die einzelnen Zellen in WORD-Tabellen lassen sich wie in Excel ansprechen, also B2 oder E7, allerdings muss das manuell ausgezählt werden. Kritsch wird das, wenn da verbundene oder geteilte Zellen enthalten sind
  • Cursor in Zielzelle[/i]
  • Einfügen => Schnellbaustein => Feld[/i]
  • Kategorie Formeln und Ausdrücke auswählen[/i]
  • Schaltfläche Formeln (öffnet den ein neues kleines Fensterchen)[/i]
  • hier steht dann schon eine (i. d. R ungeeignete) Formel drin, die komplett raus[/i]
  • Rechenformel (z. B. =B2*D2) eintragen[/i]
  • das Zahlenformat noch definieren (z. B. #.##0,0)[/i]
  • mit OK schließen[/i]
  • in allen weiteren Zellen wiederholen, ein Kopieren wie in Excel geht hier nicht![/i]
Hab da mal zwei Zellen in deiner Tabelle gerechnet. Guggst du Anhang  ;)

Du siehts, das ist recht aufwendig. Excel geht besser!