Collapse column

Autor Thema: Probleme mit relativen Links Word/Excel  (Gelesen 412 mal)

Offline Stan_1978

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Probleme mit relativen Links Word/Excel
« am: Dezember 06, 2018, 11:23:28 Vormittag »
Hallo Zusammen,

Ich möchte eine mit einer Excel-Datei (.xlsx) verknüpfte Word-Datei (.dotx) verschieben können. Entsprechend habe ich die Word-Datei mit einem relativen Link mit der Excel-Datei verknüpft.

Nach dem Verschieben (in einen gemeinsamen Ordner) lassen sich beide Dateien öffnen. Beim Versuch die Dateien wird absolut zu verknüpfen kommt es zu folgender Fehlermeldung:
Die Serveranwendung, die Quelldatei oder das Element wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass eine Anwendung ordnungsgemäß installiert wurde und dass sie nicht gelöscht, verschoben, umbenannt oder durch eine Richtlinie gesperrt wurde.

Der relative Pfad ist wie folgt angegeben:
Link Excel.Sheet.12 “.//Dateiname.xlsx” ”Blattname!Bereich“ \f 4 \r


Die Verknüpfung versuche ich wie folgt wieder hart zu verdrahten:
Bearbeiten – Verknüpfungen – Quelle ändern

Zwischenzeitlich hatte ich schon gelesen, dass es an der Versionierung liegen kann. Folglich habe ich aus der .xlsx eine .xls und aus der .docx eine .doc gemacht. Allerdings mit identischem Fehlerbild, auch hier lässt sich die Verknüpfung nicht wieder herstellen.

Kann mir jemand erklären wo mein Fehler liegt?

Viele Grüße & Danke
Andrea
« Letzte Änderung: Dezember 06, 2018, 11:52:50 Vormittag von Stan_1978 »

Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden und Dein Anliegen in Auftrag geben.
>>> Schnell und einfach ein unverbindliches Angebot anfordern. Per E-Mail an anfrage@excel-inside.de oder per Online-Formular
<<<

!!! Wichtige Information
!!! Dieses Forum kann aus technischen Gründen leider nur bis maximal September 2019 in der Form betrieben werden.
Das neue Forum steht bereits unter https://forum.excel-inside.de uneingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, neue Fragen direkt dort zu posten.

Bitte verwendet somit schnellstmöglich das neue Forum - Vielen Dank für euere Unterstützung