Collapse column

Autor Thema: Office 2016 Tabellenblätter mit Funktionen einfügen.  (Gelesen 179 mal)

Offline Detti-13

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Office 2016 Tabellenblätter mit Funktionen einfügen.
« am: November 08, 2018, 17:27:08 Nachmittag »
Hallo liebe Ex-cel)perten und -pertinnen,

Ich brauche Hilfe beim Erstellen einer Tabelle, die die folgenden Voraussetzungen erfüllt:
Zunächst gibt es auf dem 1. Tabellenblatt eine Liste mit senkrechte Spalten; wenn alles fertig ist, hat die Tabelle insgesamt ca. 100 Zeilen. Jede Zeile enthält Angaben wie Name, Straße etc.
Ich brauche dann anschließend für jede dieser Zeilen ein Tabellenblatt, durchnummeriert von 1 bis 100. Jedes dieser Tabellenblätter enthält die Daten aus „seiner Zeile“ aus der Liste.
Auf diesem Tabellenblatt sind die Daten mal senkrecht und mal waagerecht angeordnet.

Wie kann ich diese 100 Tabellenblätter so zum 1. Tabellenblatt zufügen, das sich jedes weitere Blatt die Daten aus seiner Zeile holt, also das 2. Blatt aus Zeile 1 der Ursprungsliste, das 3. aus Zeile 2 und so weiter.
Ich hoffe, meine Erklärung und das das beigefügte Beispiel lassen erkennen, wie ich mir das vorstelle aber bei Bedarf erläutere ich das natürlich sehr gerne.

Ich bin gespannt und freue mich auf eure hilfreichen Tipps!

Online Calderon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2016 Tabellenblätter mit Funktionen einfügen.
« Antwort #1 am: November 08, 2018, 17:43:00 Nachmittag »
Wozu brauchst du 100 Tabellenblätter, das ist kontraprodukiv. Alle Daten in eine Haupttabelle und eine Tabelle zum Anzeigen einzelner Datensätze, die sich die Daten aus der Hapttabelle holt.
Wenn du über die Nummer in Spalte A suchst, einfach per Sverweis die Daten raussuchen lassen.  Ansonsten per Index/Verweis.

Offline Detti-13

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2016 Tabellenblätter mit Funktionen einfügen.
« Antwort #2 am: November 08, 2018, 18:17:12 Nachmittag »
Das glaube ich gerne, dass ca. 100 Blätter merkwürdig klingt. Ist aber in meiner Vorstellung trotzdem so, weil die Daten aus dem 1. Tabellenblatt sowas wie Name und Bezeichnung der hinteren Blätter sein sollen, diese 100 Blätter werden dann aber individuell bearbeitet und enthalten ganz verschiedene Daten.
Vielleicht gibt es günstigere Lösungen, aber dazu fehlt mir halt das Wissen und deshalb dieVorstellungskraft.

Online DL

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 748
  • {Irrtum / Versuch * Glaskugel}
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2016 Tabellenblätter mit Funktionen einfügen.
« Antwort #3 am: November 08, 2018, 18:40:09 Nachmittag »
Hallo


Wenn du die Daten ergänzen willst dann solltest du das in der Originaltabelle machen.
Die 100 Tabellenblätter benötigt man dafür nicht.
Mit den 100 Blättern gibt es außerdem keine echte Verbindung zwischen den zusätzlichen Daten und Originaldaten.

Wir sehen uns!
... Detlef
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()