Collapse column

Autor Thema: Office 2007: Vorlage ändern; Schriftart, -größe für "hochgestellt" ändern  (Gelesen 559 mal)

Offline sennah

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2007
Hallo,
 
ich möchte eine umbenannte Kopie der normal.dotm dahingehend ändern, dass sich der "Effekt hochgestellt" auf durch mich festgelegte Weise darstellt.

Erläuterung:
  • Die "Original"-normal.dotm legt als Standardschriftart New Times Roman in der Größe 11 fest.
  • Die Zeichen für den Effekt "hochgestellt" sind dann auch in der Schriftart "New Times Roman", sind aber etwas kleiner (70%?) und stehen einen bestimmten Wert höher als die Grundlinie der "normalen" Schrift.
  • Ich möchte meine neue persönliche Vorlage dahingehend ändern, dass alle "hochgestellten Zeichen" in der Schriftart ARIAL in der Größe 20 und fett dargestellt werden (oder beliebig anders).
  • d.h., ich schreibe Text in Standardschriftart, schalte mit Strg++ hochgestellt ein, schreibe den hochgestellten Text (, der dann automatisch in Arial/20/fett) dargestellt wird, schalte mit Strg++ hochgestellt wieder aus - und der weitere Text erscheint wieder in Standardschriftart.

Bisher schreibe ich Text mit hochgestellten Zeichen so, dass ich auf übliche Art und Weise verfahre, anschließend alle hochgestellten Zeichen markiere und die so markierten Zeichen - in gewünschter Weise formatiere - das ist mir aber zu umständlich.

Vielen Dank für Eure Hilfe!


PS: Zweck ist die Darstellung von Liedtexten mit Akkorden an den "richtigen Stellen" - also "sibengenau" - siehe Anlage


Offline G.O.Tuhls

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
    • oerttel.net
  • Office-KnowHow: Experte
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2007: Vorlage ändern; Schriftart, -größe für "hochgestellt" ändern
« Antwort #1 am: August 03, 2018, 22:02:07 Nachmittag »
1. Bau Dir eine Formatvorlage mit diesen Spezifikationen: Strg+Shift+Alt+S, Neue Formatvorlage
2. Weise dieser Formatvorlage im FV-Dialog unter Format | Tastenkombination ein Tastenkürzel zu.

Mit dem Tastenkürzel schaltest Du die FV ein, tippst Deine Zahl und schaltest anschließend mit Strg+Leer die Formatierung wieder auf das Absatzformat zurück.

Gruß
G.O.

Offline sennah

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2007
Antw:Office 2007: Vorlage ändern; Schriftart, -größe für "hochgestellt" ändern
« Antwort #2 am: August 06, 2018, 14:20:07 Nachmittag »
    Hallo G.O.Tuhls,

    vielen Dank für Deine Anleitung/Hinweise. Ich war unterwegs und konnte diese erst gestern ausprobieren.

    Leider bin ich damit nicht zurecht gekommen:
    • Ich habe entsprechend Deiner Anweisung eine neue Formatvorlage mit der Bezeichnung "HochgestelltAkkordsymbol" (siehe Anlage01) - hoffentlich richtig - erstellt.
    • Den FV-"Dialog" zur Zuweisung eines Tastatur-Kürzels habe ich nicht gefunden - aber sei dies dahingestellt - die Vorlage "HochgestelltAkkordsymbol" hat sich dennoch als Auswahlmöglichkeit dargestellt.
    • Wenn ich nun Text in Standard-Schriftart (z.B. Times New Roman) eingebe, dann auf "hochgestellt" stelle- und dann die Vorlage "HochgestelltAkkordsymbol" "aktiviere": wird das "hochgestellt" ausgestellt???!!! - D.h. mein für "hochgestellt" vorgesehenes Arial/20/fett/blau ist auf gleicher "Höhe", wie die Standardschrift.

    So richtig scheine ich das Konzept der Formatvorlagen in Word nicht verstanden zu haben ....

    MfG
« Letzte Änderung: August 06, 2018, 14:26:46 Nachmittag von sennah »

Offline G.O.Tuhls

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
    • oerttel.net
  • Office-KnowHow: Experte
  • VBA-KnowHow- : Mittelmäßig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2007: Vorlage ändern; Schriftart, -größe für "hochgestellt" ändern
« Antwort #3 am: August 09, 2018, 19:32:31 Nachmittag »
Von hochgestellt ist in der Beschreibung des FV-Dialogs nichts zu sehen. Also kann das auch nicht klappen. Das musst Du korrigieren.
Die Tastenzuweisungen findest Du im Format-Menü des Dialog, wo ist das Problem?
Den Ablauf der Nutzung habe ich Dir in der ersten Antwort schon erklärt; mach das bitte exakt so!

Gruß
G.O.