Collapse column

Autor Thema: Index oder ähnliche funktion???  (Gelesen 898 mal)

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Index oder ähnliche funktion???
« am: Januar 13, 2018, 17:44:16 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich möchte mich nicht als Anfänger bezeichnen aber bei meiner Aktuellen Liste stoße ich an meine Grenzen.

Nun gut ich habe eine Liste bei der ich alle Jobs für meine Mitarbeiter notiere, nun eine Weitere für Jeden Mitarbeiter bei denen ich am entsprechenden Tag den Job via Dropdown-Liste aussuche, das macht aber die Planung sehr schwer.

Ich möchte es hin bekommen das wenn in Spalte Übersicht!P oder Q ein X Steht (kann auch eine Ziffer sein völlig egal) dann dem Tabellenplatt des Mitarbeiters (die in der Überschrift steht) am entsprechenden Datum der Eintrag aus der Spalte Übersicht!C in Person_01 Spalte A geschrieben wird.

Dabei kommt es vor das in der Übersicht für einen Tag mehrere Jobs Stehen können aber ein Mitarbeiter immer nur einen davon zu gewiesen bekommt. (Also er kann nie an zwei orten gleichzeitig sein!).

Das müsste doch mit Index oder etwas ähnlichen gehen??? oder benötige ich dafür schon ein Macro? Ich steh auf dem Schlauch  :'(

Online gmg-cc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.142
    • Profil anzeigen
    • Meine Webseite
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Gut
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #1 am: Januar 13, 2018, 21:28:28 Nachmittag »
Keine Antwort, dafür eine OT - Anmerkung:
  • Ich habe ein eigenes Unternehmen
  • Ich habe mehrere Mitarbeiter
  • Und da diese für ihre Arbeit Geld bekommen, reicht es in Sachen kompetenter Hilfe in Sachen Excel nicht mehr für einen Dienstleister ...
So lese ich deinen Wunsch nach kostenloser Hilfe.  :'(
Gruß
Günther

Online steve1da

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2010
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #2 am: Januar 13, 2018, 21:53:44 Nachmittag »
Hola,

für Person_01:

=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$C$4:$C$10;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$4:$A$10)-3/(Übersicht!$P$4:$P$10="x");ZEILE(A1)));"")
Gruß,
steve1da

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #3 am: Januar 15, 2018, 10:09:29 Vormittag »
Keine Antwort, dafür eine OT - Anmerkung:
  • Ich habe ein eigenes Unternehmen
  • Ich habe mehrere Mitarbeiter
  • Und da diese für ihre Arbeit Geld bekommen, reicht es in Sachen kompetenter Hilfe in Sachen Excel nicht mehr für einen Dienstleister ...
So lese ich deinen Wunsch nach kostenloser Hilfe.  :'(

Hallo Günther,

ja das es etwas geschäftliches ist kann ich nicht abstreiten, ist aber auch bei geschätzt 50% aller anderen Fragen hier im Forum so.
Leider bin ich nicht mein eigener Chef sondern nur einer der sich die Arbeit erleichtern möchte mit den vorgaben die er bekommen hat.

Grüße Micha

Online gmg-cc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.142
    • Profil anzeigen
    • Meine Webseite
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Gut
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #4 am: Januar 15, 2018, 10:13:30 Vormittag »
Moin Micha,

Zitat
ich habe eine Liste bei der ich alle Jobs für meine Mitarbeiter notiere

... das hatte ich anders interpretiert.
Gruß
Günther

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #5 am: Februar 08, 2018, 10:51:46 Vormittag »
Zitat von: steve1da link=topic=53000.msg61703#msg61703 =1515876824

=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$C$4:$C$10;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$4:$A$10)-3/(Übersicht!$P$4:$P$10="x");ZEILE(A1)));"")
Gruß,
steve1da

Hy Steve1da,
erstmal ein Sorry es gibt hier doch noch mehr Baustellen al ich dachte, dennoch möchte ich meie Arbeit so einfach wie möglich gestallten und hobbe jetzt auch an der Tabelle mal weiter zu kommen.

Deine Formel ist schon mal ganz gut jedoch ist mir die aggregat-Funktion noch nicht ganz klar und das andere istdas mir zwar die einzelnen Felder aus Übersicht in Person_1 Kopiert werden aber leider nicht an den richtigen Tag sondern der Reihe nach... also wenn ein x in Übersicht!P steht wird dieser inhalt als nächster in Person_1 Kopiert egal ob das Datum aus Übersicht!D mit dem in Person_1!B über ein Stimmt was kann ich da machen???

Online steve1da

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2010
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #6 am: Februar 08, 2018, 11:02:38 Vormittag »
Hola,

=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$C$4:$C$10;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$4:$A$10)-3/((Übersicht!$P$4:$P$10="x")*(Übersicht!$D$4:$D$10=B4));ZEILE($A$1)));"")
Gruß,
steve1da

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #7 am: Februar 08, 2018, 11:35:59 Vormittag »
Cooooool !!!!! :)

Wenn du mir jetzt noch die Funktion erklären kannst ohne deine Zeit zu arg beansprchen zu wollen dann bekomm ich das bei meinem Nächsten vorhaben villeicht selber hin.

Hab da noch was vor!!!
So soll in der Übersicht in Spalte P - immer wenn in einem Tag schon ein X steht die Zeilen mit dem Gleichen Datum in Spalte B z.B. Rot formatiert werden. Über bedingte Formatierung ...

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #8 am: Mai 22, 2018, 00:33:03 Vormittag »
Hola,

für Person_01:

=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$C$4:$C$10;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$4:$A$10)-3/(Übersicht!$P$4:$P$10="x");ZEILE(A1)));"")
Gruß,
steve1da

Hallo auch wenn es schon eine weile her ist... kann mir jemand die Formel erklären ich möchte genu diese funktion in einer anderen Tabelle nutzen hier sind allerdings die Zellbezüge komlett anders... nd was genau gat es in der mitte mit "-3" auf sich und wozu ist hinten noch "A1" angegeben???

Online steve1da

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2010
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #9 am: Mai 22, 2018, 07:00:41 Vormittag »
Hola,

es werden Zeilennummern zurückgegeben, die den gesuchten Wert enthalten. Mit Index() wird dann der Inhalt dieser Zeilen zurückgegeben. Der Bereich C4:C10 umfasst 7 Zeilen. Das muss der Formel mitgeteilt werden, entweder indem man schreibt:
Zeile($A$4:$A$10)-3oder
Zeile($A$1:$A$7)
Das A1 am Ende ist ein Zähler. Zeile(A1) gibt 1 wieder. Beim runterziehen der Formel wird daraus A2, A3, A4, also 2, 3, 4 usw. Damit wird der erste Treffer zurückgegeben, dann der zweite, dann der dritte.....

Gruß,
steve1da

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #10 am: Mai 22, 2018, 22:23:24 Nachmittag »
Hy Steve1da,

wie du siehst hab ich immer noch noch nicht verstanen  :-[ ::)

wo mein Denkfehler ist ich,  hab doch jetzt alles angepasst!!! oder wohl doch nicht!!!

JA Was soll eigentlich geschehen?!:
Wenn in der Übersicht E7:E21 ein Eintrag ist soll der Name der Person von Übersicht A7:A21 im Register 01 untereinander erscheinen. Also n meinem Beispiel Person 1 und Person 3 in zeile C15 und C16.

Das schlimme ist das ich diese Funktion noch in ein paar anderen Tabellen einbringen möchte nur ich weis nicht wie und möchte auch euch nicht die ganze Arbeit machen lassen, wobei das schon schön einfach ist  ;)

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #11 am: Mai 23, 2018, 01:21:10 Vormittag »
=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$C$4:$C$10;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$4:$A$10)-3/((Übersicht!$P$4:$P$10="x")*(Übersicht!$D$4:$D$10=B4));ZEILE($A$1)));"")

Ich hoffe ich bringe hier nicht zu viel durcheinander rein, aber gibt es denn die Möglichkeit den Matricxbereich "Übersicht!$P$4:$P$10" hier Dynamisch zu gestalten also Steht in B1 immer der Name der auch in der Übersicht als Überschrift steht! wäre hilfreich beim Kopieren der Registerblätter.

Im SVERWEIS konnte ich das mit VERGLEICH abfangen aber ich möchte ja die Spalten Bereich ermitteln?

Online steve1da

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2010
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #12 am: Mai 23, 2018, 07:28:05 Vormittag »
Hola,

Zitat
wo mein Denkfehler ist ich,  hab doch jetzt alles angepasst!!! oder wohl doch nicht!!!

ja, aber alles falsch.
Dein Bereich, aus dem Werte zurückgegeben werden sollen, ist eine einzelne Zelle, nämlich E5. Der Bereich bei Zeile(C15:C29) umfasst 15 Zeilen, also müsste dann entweder -14 dahinter oder Zeile(C1:C15) dort stehen. Dann ist deine Bedingung, dass Übersicht!E7:E21 ungleich 0 sein muss. Das ist der einzige Bereich der richtig ist - zumal es auch der einzige ist, den du durch $-Zeichen fixiert hast.

Gruß,
steve1da

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #13 am: Mai 24, 2018, 01:03:48 Vormittag »
Hmmm OHHH Ja

Eigentlich war doch alles erklärt... Ja "E5" kann nicht funktionieren....

DANKE jetzt tut's auch  :)

Offline mlo82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Wenig
  • Version [Office] : Office 2016
Antw: Index oder ähnliche funktion???
« Antwort #14 am: Mai 27, 2018, 08:17:44 Vormittag »
Guten Morgen allerseits,

nun steht noch die Kopierfähigkeit in andere Registeran...

Original Code:
=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$D$9:$D$5148;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$6:$A$5024)-3/((Übersicht!$S$9:$S$5148<>0)*(Übersicht!$E$9:$E$5148=D8));ZEILE($A$1)));"")=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$D$9:$D$5148;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$6:$A$5024)-3/((Übersicht!$S$9:$S$5148<>0)*(Übersicht!$E$9:$E$5148=D8));ZEILE($A$1)));"")

Von mir geändert:
=WENNFEHLER(INDEX(Übersicht!$D$9:$D$5148;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$4:$A$5000)-3/((INDIREKT("'Übersicht'!$"&A1&"$9:$"&A1&"$5148))<>0)*(Übersicht!$E$9:$E$5148=D6));ZEILE($A$1)));"")
wobei in A1: =WECHSELN(ADRESSE(1;(VERGLEICH(B1;Übersicht!8:8;0));4);1;) steht - dies bringt mir nur den Spalten Buchstaben aus der Übersicht zurück!

kurz gesagt soll der Überprüfende Teil (hier Spalte S aus der Übersicht) vriabel werden, also wenn ich den Inhalt der Spalte "S" in Spalte "X" verschiebe ollen dann auch die werte aus "X" überprüft werden.