Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bestandsliste/ Inventur
#1
Hallo Comunity,
ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Ich habe folgendes Problem: Ich habe mir für mein Geschäft einen Barcodescanner besorgt und wollte nun für die Inventurüberprüfung eine Excelvorlage erstellen.
Der Barcodescanner überträgt einfach nur den Text oder Zahlen in die Zeile. Wenn ich einen Code abscanne springt mir Excel in die nächste Zeile. Bedeutet ich habe einen Artikel 5x vor mir und scanne ihn 5x ab und habe somit in 5 Zeilen den selben Code stehen.
Z.B: 
123
123
123
123
123
456
456
4a5b

Nun wollte ich, dass daneben (oder in nächsten Tabellenreiter) steht:

Code | Anzahl
123   | 5
456   | 2
4a5b | 1

Soweit das es mir die selben Code zählt und überträgt habe ich geschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir Code wo Text enthalten ist nicht angezeigt wird oder im berreich Code * steht.

Im Anhang meine derzeitige Tabelle

Danke für die Hilfe und Gruß


Angehängte Dateien
.xlsx   magazin test.xlsx (Größe: 10,29 KB / Downloads: 9)
Zitieren
#2
Hallo,

welche Version von Excel liegt vor?

Excel 365 und 2021 kennt EINDEUTIG().


Angehängte Dateien
.xlsx   magazin test_1.xlsx (Größe: 6,87 KB / Downloads: 3)
Gruß Kalk
Zitieren
#3
Moin!
Bin zur Zeit nur am Phone, deshalb nur kurz:
Pivot Table, Spalte in Zeilen und Werte ziehen, fettich!

Gruß Ralf
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Hallo,
in Anlehnung an Kalk.
Wenn du Office 365 oder 2021 hast, dann funktioniert diese Tabelle.
Codes kannst du dann bis Zeile 50 einscannen. Wenn deine Liste länger ist, musst
du die Formeln in den Zellen anpassen.

Mfg Günter

.xlsx   magazin test_2.xlsx (Größe: 18,9 KB / Downloads: 2)
(Win10, MS-Office 2021)
Wenn gelöst, dann bitte Thema als "Erledigt" kennzeichnen.
Zitieren
#5
Wie gesagt (auch in uralten Excel-Versionen):
• Cursor in Spalte A
• Einfügen, Pivot Table
• Produktcode in Zeilen und Werte ziehen
[Bild: ScrShot1.png]

Völlig ohne Formeln, in 10 Sekunden erstellt …

Gruß Ralf
Zitieren
#6
Hallo

Oder eine Alternative mit PQ oder wie von RPP63 schon geschrieben mit Pivot.


Angehängte Dateien
.xlsx   magazin test_Zeppson.xlsx (Größe: 132,96 KB / Downloads: 1)
Viele Grüße
PIVPQ
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#7
Hallo,
danke, hat alles geklappt.... ich muss mich schon fast schämen. So einfach und schnell gelöst. Allerdings muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich Pivot Table noch nie verwendet habe (oder gehört hatte).

Jedenfalls danke Big Grin
Zitieren
#8
Moin!
@Günter (redeagle56):
Ich habe mir jetzt mal Deine Datei angesehen.
(ist natürlich nicht negativ gemeint!)
Wenn schon eine topaktuelle Version, dann sollte man auch die neuen Möglichkeiten nutzen.
Man kann sich einen Pivot-Ersatz auch mit einer einzigen Formelzelle erstellen.
Außerdem passt sich die Formel dynamisch dem Bereich A2:Axxxx an.
Lösche in Deiner Datei C2:Dxxxx,
(nur) in D2:
=LET(a;A2:INDEX(A:A;ANZAHL2(A:A));
 x;SORTIEREN(EINDEUTIG(a));
 y;ZÄHLENWENN(a;x);
 WAHL({1.2};x;y))
ergibt:
[Bild: GwyKWDB.png]
Gruß Ralf
Zitieren
#9
Hallo Ralf,

Danke vielmals für die geniale Formel !!! Smile

Habe sie in meine 'KAPPA' - Sammlung als COUNT.UNIQUE eingebaut ... Tongue
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions