Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterschiedliche Bedingungen zur Berechnung von Dienstzeiten
#1
Hallo zusammen, ich bin leider mit meinem Latein in Excel am Ende, aber vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen. Ich schreibe zur Zeit an einer Dienstzeitentabelle für eine Wachsaison im ehrenamtlichen Bereich. Die erste Hürde habe ich genommen. Bei den Wachzeiten wird korrekt berechnet wenn die Wachzeiten im Rahmen der Zeiten stehen. Die Formel dazu lautet:
=WENN(Personal!$F$22="";"";WENN(UND(Personal!$F$20<=10;Personal!$G$20>=9);Personal!$B$22;""))

Nun zu meinem Problem: Es gibt Tage an denen für verschiedene Personen abweichende Zeiten gelten, die entweder mehr oder weniger Dienst geleistet haben. Diese Werte sollen dann auch berücksichtigt werden und vorrangig berücksichtigt werden. Trotz vieler Versuche gelingt es mir nicht, das die abweichende Zeit vorher berücksichtigt wird. (Zeiten werden immer nur in ganzen Zahlen geschrieben und gewertet, da immer nur die vollen Stunden Zählen)

Die Abweichenden Wachzeiten stehen in Personal!$H$22 für den Beginn und Personal!$I$22 für das Ende.

Die Daten kommen aus der Registerkarte Personal und sollen in die Registerkarte Wachbuch. 
[Bild: Personal.png]

[Bild: Wachbuch.png]
Für die Nummer 1 sollten eigentlich die Werte 8 aus H22 und 15 aus I22 berücksichtigt werden.

Ich habe keinen Plan mehr, wie ich die Formel umschreiben muss, dass im Wachbuch in diesem Fall die Zahl eins bei den Zeilen 08-09 und 09-10 Uhr eingetragen wird.

Würde die Datei auch uploaden, die ist aber zwischenzeitlich so groß (32 MB trotz Komprimierung) geworden, dass ich davon absehe. 

Vielleicht weiß ja jemand wie ich die Formel schreiben muss, dass Excel das macht was ich möchte. Danke im Voraus.
Zitieren
#2
Hola,
und warum sollen jetzt andere Zeiten berücksichtigt werden? Was ist die Bedingung dafür?
Gibt es noch mehrere Abweichungen?
Gruß,
steve1da
Zitieren
#3
Hallo,
man kann auch eine abgespeckte Tabelle hier einstellen, aus der die genannten Probleme hervorgehen.
Das wäre nicht nur für die Helfer hilfreich.

MfG Günter
(Win10, MS-Office 2019)
Wenn gelöst, dann bitte Thema als "Erledigt" kennzeichnen.
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions