Collapse column

Autor Thema: Office 2010: Wert aus einer Matrix anzeigen  (Gelesen 203 mal)

Offline matizzle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2010
Office 2010: Wert aus einer Matrix anzeigen
« am: Oktober 11, 2017, 16:57:47 Nachmittag »
Moin moin,

ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr....

Simple Aufgabe:

Ich suche nach einem Wert der sich in einer Matrix befindet und wiedergegeben werden soll zur Kontrolle.

Beispiel: Spalte A 123456 in Spalte B soll mir der Wert zur Kontrolle wiedergegeben werden.
In Spalte B soll dann dementsprechend die Formel rein.
Die Werte befinden sich in "Tabelle2" und sind geld markiert für euch.

Hat einer ne Idee?

Offline lupo1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Anfänger
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2010
Antw:Office 2010: Wert aus einer Matrix anzeigen
« Antwort #1 am: Oktober 11, 2017, 17:39:17 Nachmittag »
Als "Ja/Nein",
als Anzahl des Auftretens (0, 1, 2, ...) oder
als Wdh. des Inhalts, also 123456?

MfG Lupo1 (und natürlich gern auch Hallo!)


Offline matizzle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2010
Antw: Antw:Office 2010: Wert aus einer Matrix anzeigen
« Antwort #2 am: Oktober 12, 2017, 07:47:34 Vormittag »
Als "Ja/Nein",
als Anzahl des Auftretens (0, 1, 2, ...) oder
als Wdh. des Inhalts, also 123456?

Ja/Nein oder als Wiederholung.

Beides ist mir recht.

SVerweis funktioniert hier nicht. Auch Index und Vergleich nicht....Summenprodukt auch nicht. Mehr fällt mir nicht ein.

Online gmg-cc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.031
    • Profil anzeigen
    • Meine Webseite
  • Office-KnowHow: Fortgeschritten
  • VBA-KnowHow- : Gut
  • Version [Office] : Office 2016
Antw:Office 2010: Wert aus einer Matrix anzeigen
« Antwort #3 am: Oktober 12, 2017, 12:36:19 Nachmittag »
Moin, mir fällt da noch das ein:
=WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!$B$2:$D$4;B3);"Ja";"Nein")(In C3, dann runter ziehen)
Gruß
Günther

Offline matizzle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
  • Office-KnowHow: Amateur
  • VBA-KnowHow- : Ohne
  • Version [Office] : Office 2010
Antw: Antw:Office 2010: Wert aus einer Matrix anzeigen
« Antwort #4 am: Oktober 12, 2017, 14:08:20 Nachmittag »
Moin, mir fällt da noch das ein:
=WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!$B$2:$D$4;B3);"Ja";"Nein")(In C3, dann runter ziehen)

Und so simpel ist das...

Funktioniert einwandfrei!

Danke.